Mit ‘KFZ’ getaggte Artikel

H Zulassung - Autos nach 2015

Nach 2015 kommen Fahrzeuge ab Baujahr / Erstzulassung 1985 in Betracht – also durchaus auch Fahrzeuge, die im Stile der Massenproduktion hergestellt wurden – das ist sicher kein Nachteil, weil es sich auch günstig auf die Ersatzteil- und Wartungs-/Reparatursituation auswirkt. Manche Fahrzeuge wurden serienmäßig vollverzinkt (Audi), aber generell wurde mehr für die Standfestigkeit getan, da hohe Laufleistungen keine Seltenheit mehr waren und der globale Konkurrenzdruck angestiegen ist.

(weiterlesen…)

H Zulassung - Autos von 2010 bis 2015

Auch für die Baujahre / Erstzulassungen von 1980 bis 1985 kann durchaus der Blick auf früher schon gewerblich genutzte Fahrzeug- Modelle fallen. Aber ab den 80er Jahren wurde die Verarbeitung der meisten Hersteller besser – in Bezug auf die Standfestigkeit aber auch in Bezug auf den Korrosionsschutz.

(weiterlesen…)

H Zulassung - Steuer KFZ

Die Kraftfahrzeugsteuer – kurz „Steuer KFZ“ – unterliegt bei einem Auto mit H-Zulassung anderen Grundlagen, als bei jüngeren Fahrzeugen. Richtet sich die Steuer KFZ „normalerweise“ nach Hubraum, Verbrennungsart und Schadstoffklasse ist das bei Fahrzeugen mit H-Zulassung anders – es gibt einen pauschalen Wert für die Steuer KFZ bei Autos mit H-Zulassung. Diese ist in den letzten Jahren einigermaßen konstant und beträgt bei PKW knapp EUR 200,00 pro Jahr und bei Motorrädern knapp EUR 50,00 pro Jahr (Stand 2010).

(weiterlesen…)

H Zulassung - Qual der Wahl

Sie haben die Qual der Wahl, wenn Sie sich dazu entschlossen haben, ein Fahrzeug mit H-Zulassung alltagstauglich bewegen zu wollen. Sie haben verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. Aspekte vor 30 Jahren und mehr sind heute vielleicht weniger relevant als früher. Beachten Sie die genannten Punkte und wägen Sie ab. Hinterfragen Sie: Wie viele km fahre ich mit dem Auto mit H-Zulassung und zu welcher Jahreszeit? Eher Langstrecken oder Kurzstrecken? Ist der Benzinverbrauch relevant? Wie viele Autos wurden von diesem Modell damals gebaut?

(weiterlesen…)